chayiana (chayiana) wrote,
chayiana
chayiana

Gegendarstellung

First of all, I apologise to my english speaking flist, but this entry has to be in german. There's no need to bother you with this craptastic f***ing shit anyway... ;o)

Und fuer den Rest meiner Flist, der mich versteht, hier ein paar Worte zu dem gestrigen Blogeintrag von Hyndara. Ich kann und werde nicht auf all die Luegen und falschen Anschuldigungen ihrerseits eingehen, nur so viel: Wer mich auch nur ein wenig kennt, wird wissen, dass dieser Eintrag nicht das Papier wert ist, auf dem er geschrieben worden ist (im Internetzeitalter natuerlich mehr metaphorisch gesprochen).

Es gibt zwei kleine Dinge, die einen Funken Wahrheit enthalten:

1. Ihr Vorwurf der Eigenwerbung meinerseits: Richtig, das habe ich getan. Ganz zu Beginn meiner Zeit im Internet, im Fandom, als FF-Autor ... wie auch immer man es nennen will. Und ich habe mich dafuer oeffentlich entschuldigt - in einem Post, den sie auch erwaehnt, naemlich diesen hier (wo ich zudem auch noch einiges erklaert habe und gerade sehr erstaunt bin, wie aktuell dieser Post eigentlich noch ist, obwohl er fast 1 1/2 Jahre auf dem Buckel hat).

2. Zitat: "Wer rannte denn zum Admin, weil ich einer Story die Logikfehler entkitzelt hatte?"
Ich wuerde nicht sagen, dass sie hier recht hat. Ihre Auslegung der Tatsachen spiegelt ihre eigene verdrehte Sichtweise wider. Was ich damals getan hatte, war, dass ich auf ihren Verriss meiner FF per PN geantwortet hatte und den beiden Admins des Forums diese PN ge-cc'ed habe, alleine zu ihrer Information (so stand es auch in der PN), damit Hyndara mir nicht im Nachhinein die Worte im Mund umdrehen konnte. Das war alles. Ansonsten habe ich mit den Admins wegen Hyndara *nie* in Kontakt gestanden - weder wegen der Loeschung ihrer FFs noch wegen der Loeschung ihres Accounts noch wegen sonst irgendetwas.

ALLES andere in ihrem Eintrag besteht aus einer voelligen Verdrehung der Tatsachen zu ihren Gunsten, falschen Anschuldigungen und Verdaechtigungen und schlicht und ergreifend Luegen.

Falls sich jemand die Muehe machen moechte, der kann sich gerne in diese Threads im SG-P einlesen: Hier, hier und hier. Ich denke, das zeichnet ein ganz gutes Bild, was damals abgelaufen ist. Weitere Kontaktpunkte hinter den Kulissen bis auf die 2 PNs, die ich in meinem Entschuldigungs-Post (s.o.) beschrieben habe, gab es definitiv nicht. Und alles, was sich oeffentlich abspielte, kann man entweder dort nachlesen oder mich gerne fragen, wo es noch andere "Zusammenstoesse" gab und wie es sich dort verhalten hat.

Was FF.de angeht, kann ich nur sagen, dass ich nie eine Gelbe Karte (wie Hyndara es ausdrueckte) bekommen habe. Warum auch?
Auch dort kann jeder meiner Posts nachgelesen werden.

Zum Abschluss moechte ich noch auf einen weiteren Thread aufmerksam machen, von dem sie meint, dass er geloescht worden waere. Aber das ist er nicht. Und zwar geht es um den FF-Award-Thread im Stargate-Palace. Wer also immer noch nicht genug hat, kann auch dort gerne noch mal reinlesen. Mein Nick dort ist "Ayiana".

Das waere alles, was ich dazu im Moment sagen kann und will. Nur vielleicht noch so viel: Es gibt immer 2 Varianten einer solchen Geschichte. Und wer hierzu Fragen hat, bitte ... ich habe nichts zu verbergen.

LG Chayiana
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 25 comments